Herzlich Willkommen

Wir begrüßen Dich auf der Webseite der Gesamtelternvertretung (GEV) der Hausburgschule Staatliche Europa-Schule Berlin (SESB) 2. Grundschule Berlin - Friedrichshain.
Wir informieren Dich über unsere Gremienarbeit und bieten allgemeine und alltägliche Informationen, die für unsere Eltern von Interesse sind.

Nachrichten

Sanierung: Erste Räume bezogen

Nach den Osterferien bezogen die ersten Klassen die frisch sanierten Räume.

Aus technischen Gründen konnten die Klassenräume jedoch nicht mit Tafeln ausgestattet werden. Inoffizielle Quellen berichten, dass der Verwaltung zu spät aufgefallen ist, dass die Montage der Tafeln nicht aus der Portokasse zu bezahlen ist. Vielmehr sei der Betrag so hoch, dass die Montage erst einmal ausgeschrieben werden muss.

Eltern der betroffenen Klassen sind sprachlos...

Die Flure sind noch nicht fertig: Hier und da hängen Kabel von den Wänden. Löcher sind verputzt, aber nicht gemalert worden.

Stand Mai 2019

Schulfrei am Mittwoch, 29. Mai 2019

Am 29. Mai findet der Studientag statt. Deshalb ist die Schule geschlossen! Herr Matthies teilt dazu mit:

Liebe Eltern,

am 29. Mai findet - wie schon im Kalender vorangekündigt - unser Studientag zum Themenbereich "Das Lernen lernen und Differenzierung" statt. Ihre Kinder haben an diesem Tag schulfrei und Sie können mit ihnen ein verlängertes Wochenende verbringen. Wir gehen in der Schulentwicklung wieder einen Schritt weiter und arbeiten an diesem Tag intensiv mit Experten von außen an Möglichkeiten, das Lernen effektiver und nachhaltiger zu gestalten. Dabei sollen Aspekte der Differenzierung und Digitalisierung ebenso einfließen, wie die Weiterentwicklung von Schulprogramm und Curricula.

Ich hoffe auf Ihr Verständnis, wir arbeiten ja im Interesse Ihrer Kinder.

Stand 12. April 2019

Schulfest am Donnerstag, 13.06.2019

Auch dieses Jahr findet unser Schulfest trotz baulicher Einschränkungen statt. Bei der Vorbereitung der Klassenstände auf dem Mittelhof sollte auf Grund des beengten Platzangebotes nur Fingerfood oder ähnliches angeboten werden.

Alle sind aufgefordert, so wenig Abfall wie möglich zu produzieren. Deshalb sollte jeder Besucher sein Geschirr (Teller, Gabel, Messer, Löffel) und Trinkbecher selbst mitbringen.

Wie jedes Jahr ist jede Klasse ebenfalls für einen Spielestand verantwortlich - diesmal voraussichtlich auf dem linken Hof.

Stand 4. April 2019